Aktualisierung: 15. September 2005

Il Dolcimelo

Ensemble Il Dolcimelo

Das einzige Vermächtnis des Aurelio Virgiliano, der im 16. Jahrhundert in Italien lebte, ist eine Sammlung von virtuosen Musikstücken und spielpraktischen Anweisungen mit dem poetisch doppeldeutigen Titel"Il Dolcimelo", der zugleich einen süßen Apfelbaum und eine süße Melodie meint.

"Il Dolcimelo" ist ein hochkarätiges Ensemble für Alte Musik, das sich seit seiner Gründung 1994 durch die Blockflötistin Katja Beisch und die Barockcellistin Doris Runge international einen Namen machen konnte. So erreichten sie 1997 beim Internationalen Wettbewerb für Kammermusik in Rovereto/Italien die Finalrunde und gewannen im April 2000 beim Internationalen Wettbewerb “Biagio Marini” für Alte Musik in Neuburg a.d. Donau den 1. Preis.

Der Hessische Rundfunk produzierte mehrere Aufnahmen mit ihnen und 1997 erschien ihre erste CD “Affettuoso” mit italienischer Musik des Früh- und Hochbarock, die von der Presse wegen ihrer spontanen und extrovertierten Interpretation gelobt wurde. Im Dezember 2000 veröffentlichten sie ihre zweite CD “FFor severall ffriends” mit englischer Musik aus dem 17. Jahrhundert.

Die Instrumente
Blockflöte, Barockcello, Cembalo, Laute, Barockvioline, Traversflöte, Altus, Sopran.
In Zusammenarbeit mit anderen Musikern entstand eine flexible Besetzung, die als Duo, Trio und Quartett bis hin zum kleinen Orchester Musik des 17. und 18. Jahrhunderts auf historischen Instrumenten zur Aufführung bringt.

Das Repertoire
Nicht um trockene museale Rekonstruktion von Musik aus längst vergessenen Zeiten geht es "Il Dolcimelo", sondern um die Vermittlung aktueller Aspekte in der Barockmusik. So bleibt in einer Musik, in der die später so scharf gezogenen Grenzen zwischen E- und U-Musik noch verschwimmen, viel Raum für Experimente und neue Interpretationsansätze, die selten mit so viel Temperament, Spielfreude und Spontaneität vorgetragen werden wie von Il Dolcimelo".

Programmauszug

     

  • "Les liaisons dangereuses" oder Arkadien in Versailles
    Sopran · Blockflöte · Violoncello piccolo · Cembalo · Theorbe
  • "Lauter Wonne, lauter Freude" Geistliche Musik aus Deutschland und Italien
    Sopran · Blockflöte · Barockcello · Cembalo/Orgel
  • "Klassiker des Barock" Konzerte und Orchestersuiten des Hochbarock
    Blockflöte · Traversflöte · 2 Barockviolinen · Barockviola · Barockcello · Violone · Cembalo
  • "Tête-à-tête" Solos und Duos aus dem Hochbarock
    Blockflöte · Violoncello piccolo
  • "Vivaldi und andere Virtuositäten" Virtuose Kammermusik aus dem Hochbarock
    Blockflöte · Barockcello · Cembalo
  • "Musik am königlichen Hofe von Versailles" Französische Musik des Hochbarock
    Blockflöte · Barockcello · Theorbe
  • “Ffor severall ffriends” Englische Kammermusik aus dem 17. Jahrhundert
    Blockflöte · Barockvioline · Barockcello · Theorbe/Laute/Barockgitarre · Cembalo/Orgel