Portal blockfloete.de Sitemap Suche Kontakt Impressum
Logo 'blockfloete.de'  
Aktualisierung: 15. Juni 2017
Weitere Veranstaltung eintragen
50.48556000 8.26094000

21.01.2018 17:00 - 21.01.2018 21:00

Musica zur Lust und Freud

Lieder und Tänze aus der Zeit der Reformation

B-Five stellt aus Manuskripten und Musikdrucken ein Konzert zusammen, das die Klänge der Reformation lebendig werden lässt und Einblicke in die Gefühlswelt einer Zeit im Umbruch eröffnet: elegante Tänze, nachdenkliche Melancholie, Glaubenseifer und Liebessehnsucht - der Soundtrack eines bewegten Jahrhundert

Ort:
Schloßplatz 3
35781 Weilburg
Deutschland

Info:
www.b-five.be/c17/termindetails/alte-musik-im-weilburger-schloss.html

49.67110760 10.72331110

24.02.2018 10:00 - 24.02.2018 18:00

Blockflöten-Orchester-Tag in Mittelfranken / Uehlfeld (zwischen Erlangen und Neustadt a.d.Aisch)

Sie spielen gerne in einer größeren Gruppe Blockflöte oder wollen es einmal probieren? Sie sind offen für Orchesterliteratur verschiedener Stilepochen? Sie spielen mindestens Tenor- oder Bassblockflöte? Wenn Sie jetzt auch noch Freude und Toleranz am gemeinsamen Musizieren mitbringen, dann sind Sie hier genau richtig!
Leitung: Petra Menzl

Ort:
Hauptstr. 24
91486 Uehlfeld a. d. Aisch

Info:
Tel.: 09129 / 26004
petra.menzl@t-online.de
www.petra-menzl.de

51.28348490 7.25298070

09.03.2018 13:30 - 11.03.2018 18:00

recorder summit
Internationales Forum für Block- und Traversflöte

Ausstellung | Konzerte | Reparaturen | Workshops | lecture

Für Konzerte angekündigt sind:
- The Royal Wind Music
- Dan Laurin
- Flanders Recorder Quartet

Ort:

58332 Schwelm

Info:
Tel.: 0 23 36 - 990 290
info@blockfloetenladen.de
www.recordersummit.com

50.77537000 9.80949000

09.03.2018 18:30 - 11.03.2018 13:00

18. Etappe für Alte Musik auf BURG FÜRSTENECK - Blockflötenensemble
„Banchetto Musicale” – Tafelmusik der Renaissance

Blockflötenensemble im Rahmen der 18. Etappe für Alte Musik - http://www.altemusik.burg-fuersteneck.de/
Musikalisches Tafelkonfekt für Blockflötenensemble
Leitung: Meike Herzig
Alte Musik für Blockflöte: Tafelmusik der Renaissance von Schein, Fischer, Senfl, di Lasso, DelalandeAdelige Herrschaften haben bekanntlich gern, gut und viel gespeist. Die Mahlzeiten dienten nicht nur dem Vergnügen, sondern auch der Repräsentation. So wundert es nicht, dass reichlich und gute Musik für Feste und Bankette komponiert wurde. Die Musik enthält häufig Tanzsätze, was nahe legt, dass zwischen den Gängen beim kurfürstlichen Menü wohl auch getanzt wurde. Unter den Namen Banchetto musicale, Musikalisches Tafelkonfekt, Tafeldienst, Mensa sonora, Encaenia Musices, Mensa Harmonica, Musikalische Tafelbedienung, Musique pour les soupers du Roi oder Musical Banquet findet man z.B. Musik von Schein, Fischer, Senfl, di Lasso oder Delalande.
Kursinhalt ist neben der Entdeckung dieser Musik und dem Ensemblespiel auch die Stilistik, z.B. das Umspielen einer Melodie anhand historischer Beispiele sowie verschiedene Techniken des Blockflötenspiels je nach Stand und Wunsch der Kursteilnehmer/innen. Es ist dabei auch Platz für kurze individuelle Unterrichtseinheiten zu speziellen Fragen oder Problemen, Stücke dafür können gern mitgebracht werden.
Notenmaterial für den Kurs kann vorher per Mail verschickt werden.
Der Kurs richtet sich an Blockflötist/innen, die leichte bis mittelschwere Stücke bis zwei Vorzeichen, mit c- und f-Instrumenten, vom Blatt spielen können. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welche Instrumente der Blockflötenfamilie Sie spielen können und welche Sie mitbringen werden.
Meike Herzig, Köln, studierte Alte und Neue Musik und Blockflöte in Köln und Amsterdam, arbeitet als Musikpädagogin und Konzertmusikerin, u.a. "Bois de Cologne", "Chant des Grillons", "sYn.de". Auch an der Oper in Bonn gastiert sie oft.

Ort:
Am SChlossgarten 3
36132 Eiterfeld
Deutschland

Info:
Tel.: 06672-92020
bildung@burg-fuersteneck.de
www.altemusik.burg-fuersteneck.de/

49.68223600 8.61966390

19.04.2018 20:00 - 19.04.2018 21:45

Der Zauber: Flöte pm2
Blockflötistisches mit dem pure malt duo

Pure Spielfreude

Spaß am Improvisieren

Perfekt aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel

pure malt duo: Gisela Anneser und Hildrun Wunsch haben sich auf die Musik ab dem 20. Jahrhundert spezialisiert. Sopranblockflöte kennt jeder - und das löst bislang nicht bei Jedem Glücksgefühle aus. Subbassbblockflöte, Garkleinflötlein, Heldertenor- noch nicht gehört? Dann werfen Sie alte Erinnerungen an die Sopranblockflöte der Schulzeit über Bord. Lassen Sie sich mitreißen von der Begeisterung der beiden Blockflötistinnen, die Ihnen einen abwechslungsreichen musikalischen Abend bieten und Sie von dem Zauber:Flöte überzeugen werden.

Ort:
Promenadenstraße 25
64625 Bensheim
Deutschland

Info:
pm2-blockflötenduo.de/termine.html

49.67110760 10.72331110

05.05.2018 10:00 - 05.05.2018 18:00

Blockflöten-Orchester-Tag in Mittelfranken / Uehlfeld (zwischen Erlangen und Neustadt a.d.Aisch)

Sie spielen gerne in einer größeren Gruppe Blockflöte oder wollen es einmal probieren? Sie sind offen für Orchesterliteratur verschiedener Stilepochen? Sie spielen mindestens Tenor- oder Bassblockflöte? Wenn Sie jetzt auch noch Freude und Toleranz am gemeinsamen Musizieren mitbringen, dann sind Sie hier genau richtig!
Leitung: Petra Menzl

Ort:
Hauptstr. 24
91486 Uehlfeld a. d. Aisch

Info:
Tel.: 09129 / 26004
petra.menzl@t-online.de
www.petra-menzl.de

48.53373810 12.15501150

06.05.2018 17:00 - 06.05.2018 21:00

William Byrd - revisited

Lieder und Tänze aus der Zeit der Reformation

B-Five stellt aus Manuskripten und Musikdrucken ein Konzert zusammen, das die Klänge der Reformation lebendig werden lässt und Einblicke in die Gefühlswelt einer Zeit im Umbruch eröffnet: elegante Tänze, nachdenkliche Melancholie, Glaubenseifer und Liebessehnsucht - der Soundtrack eines bewegten Jahrhunderts.

Ort:
Prantlgarten 1
84028 Landshut
Deutschland

Info:
www.b-five.be/c17/termindetails/landshut.html

48.08450000 8.65088000

10.05.2018 14:00 - 13.05.2018 13:00

Elementare Klavierpraxis



Es geht auch ohne hochgezüchtete pianistischen Fähigkeiten: Einfache und praxistaugliche Begleittechniken lassen sich als „Nicht-Tastenprofi“ ebenfalls erlernen. Nach der Devise, so viel theoretisches Hintergrundwissen wie nötig und so viel Spielpraxis und leicht umsetzbares Werkzeug wie möglich, lädt dieses Seminar ein, Grundlagen für das Begleiten systematisch, Schritt für Schritt zu erarbeiten und vor allem gleich gemeinsam zu erproben.

Themen:

Harmonisieren und Begleiten von Melodien
Akkordsymbole und Notationen
Begleittechniken, Spielmuster und Begleitpatterns
Dreiklangs- und Akkordbrechungen, Rhythmisierungen
Improvisation, Strophen unterschiedlich begleiten
Vor-, Zwischen- und Nachspiele


Zielgruppe:
„Nicht-Pianistinnen und Nicht-Pianisten“ aus den Bereichen der allgemeinbildenden Schulen und Musikschulen, der Vokal- und Chorarbeit, der elementaren Musikpädagogik und des Instrumentalunterrichts
Zusätzliche Informationen:

Kosten:
Teilnahmebeitrag 160,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 118,20 €
Vollpension im Einzelzimmer 148,20 €

Dozenten:
Prof. Jörg Schweinbenz
Johannes Wogram

Weitere Informationen:
https://www.bundesakademie-trossingen.de/de/weiterbildungen/instrumental/details/elementare-klavierpraxis-1.html

Ort:
Hugo-Hermann-Straße 22
78647 Trossingen
Baden-Württemberg

Info:
Tel.: 07425 / 94 93 - 0
sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
www.bundesakademie-trossingen.de

08.06.2018 14:00 - 10.06.2018 11:30

Gemeinsam: Blockflöte in Klassen und Gruppen
Seminar

„Learning by doing“ – nach dieser Devise haben sich zahlreiche Blockflötenkolleg+innen ihr methodisch-didaktisches Repertoire für den Unterricht mit Gruppen und Klassen selbst erarbeitet. Dieses Seminar lädt ein, eigene Erfahrungen und Rezepte, Inhalte und Vorgehensweisen zu reflektieren. Auf einem grundsätzlichen Verständnis für gruppenspezifische Prozesse aufbauend, werden in praxisbezogener Weise Inspirationen und Materialien angeboten, die den Blick für neue kreative Aspekte des Unterrichtens weiten.

Themen:
Grundlagen der Arbeit mit Gruppen
Stundenvorbereitung, Planung, Organisation
Stimme, Bewegung und Materialien unterstützend einsetzen
von Anfang an: Elemente aus Jazz, Rock, Pop, Improvisation
Literatur und Unterrichtsmaterialien

Dozent*innen:
Simone Kipar
Tobias Reisige

Zielgruppe:
Blockflötenpädagoginnen und –pädagogen an Musikschulen und im freien Beruf, an Schulen und in Vereinen

Kosten:
Teilnahmebeitrag 140,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 97,40 €

Ort:
Hugo-Hermann-Straße 22
78647 Trossingen
Deutschland

Info:
Tel.: 07425 / 94 93 - 0
sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
www.bundesakademie-trossingen.de

25.06.2018 15:00 - 29.06.2018 12:00

Blockflöte heute - Perspektiven für Unterricht & Spielpraxis
Berufsbegleitender Lehrgang

Fachliches Know-how und instrumentale Fertigkeiten, Literatur-und Interpretationskenntnisse alter und neuer Musik, passende Lehr- und Lernformen für Einzel- bis Klassenunterricht, für Ensembles und Orchester, psychologisches Einfühlungsvermögen und methodisches Geschick im Unterricht mit Jung und Alt, mit Laien und angehenden Profis, mit Eifrigen und weniger Eifrigen, motivierende und kreative Unterrichtsideen für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen und Bedürfnisse: Mehr denn je-und nicht zuletzt aufgrund aktueller Veränderungen in Schule und Musikschule - bewegen Blockflötenpädagog*innen sich auf den unterschiedlichsten Feldern.

Mit ihrem Lehrgang möchte die Bundesakademie Kolleg*innen Unterstützung bieten, sich für die vielfältigen, mitunter auch neuen Aufgaben professionell aufzustellen. Sämtliche Lehrgangsinhalte orientieren sich daher unmittelbar an der Unterrichtspraxis der TeilnehmerInnen.

Das Ziel ist eine umfassende Kompetenzerweiterung. Instrumentale, musiktheoretische und –praktische, methodische, didaktische und pädagogische Inhalte werden in einem fächerübergreifenden Konzept eng miteinander verzahnt und ganz nah an den Fragestellungen und Bedürfnissen der eigenen Unterrichtspraxis erarbeitet und umgesetzt.

Zielgruppe
Diese berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeit wurde für Unterrichtende konzipiert, die mit der Blockflöte in den unterschiedlichsten Feldern arbeiten oder zukünftig arbeiten möchten.
Sie bietet Blockflötenpädagog*innen an Musikschulen und im freien Beruf die Möglichkeit, ihre instrumentalen, musikalischen und methodischen Kompetenzen zu erweitern und zu aktualisieren.

Dozent*innen:
Dörte Nienstedt
Prof. Ursula Schmidt-Laukamp
Katharina Hess
Prof. Gregor Hollmann

1. Akademiephase 25.-29. Juni 2018
2. Akademiephase 5.-9. November 2018
3. Akademiephase 11.-15. März 2019
4. Akademiephase 24.-28. Juni 2019
5. Akademiephase 11.-15. November 2019
6. Akademiephase März 2020

Kosten pro Phase
Teilnahmebeitrag 240,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 148,00 €
Vollpension im Einzelzimmer 188,00 €

Ort:
Hugo-Hermann-Straße 22
78647 Trossingen
Deutschland

Info:
Tel.: 07425 / 94 93 - 0
sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
www.bundesakademie-trossingen.de

49.67110760 10.72331110

14.07.2018 10:00 - 14.07.2018 18:00

Blockflöten-Orchester-Tag in Mittelfranken / Uehlfeld (zwischen Erlangen und Neustadt a.d.Aisch)

Sie spielen gerne in einer größeren Gruppe Blockflöte oder wollen es einmal probieren? Sie sind offen für Orchesterliteratur verschiedener Stilepochen? Sie spielen mindestens Tenor- oder Bassblockflöte? Wenn Sie jetzt auch noch Freude und Toleranz am gemeinsamen Musizieren mitbringen, dann sind Sie hier genau richtig!
Leitung: Petra Menzl

Ort:
Hauptstr. 24
91486 Uehlfeld a. d. Aisch

Info:
Tel.: 09129 / 26004
petra.menzl@t-online.de
www.petra-menzl.de

49.61746400 12.32933900

06.08.2018 19:30 - 12.08.2018 12:30

3. Sommerkurs Alte Musik in Vohenstrauß

Historische Improvisation für Sänger und Instrumentalisten, Kammermusik /Consort, Einzelunterricht Blockflöte und Cembalo, Korrepetition, historischer Tanz, Vokalensemble, Vorträge, Dozentenkonzert, Teilnehmerkonzert, Wanderung.
Herzlich eingeladen sind Amateure, Musikstudenten, Instrumentalpädagogen und "Profimusiker" - die Kurse werden nach Könnensstand eingeteilt

Ort:

92648 Vohenstrauß

Info:
info@alte-musik-kurs.de
www.alte-musik-kurs.de

49.67110760 10.72331110

29.09.2018 10:00 - 29.09.2018 10:00

Blockflöten-Orchester-Tag in Mittelfranken / Uehlfeld (zwischen Erlangen und Neustadt a.d.Aisch)

Sie spielen gerne in einer größeren Gruppe Blockflöte oder wollen es einmal probieren? Sie sind offen für Orchesterliteratur verschiedener Stilepochen? Sie spielen mindestens Tenor- oder Bassblockflöte? Wenn Sie jetzt auch noch Freude und Toleranz am gemeinsamen Musizieren mitbringen, dann sind Sie hier genau richtig!
Leitung: Petra Menzl

Ort:
Hauptstr. 24
91486 Uehlfeld a. d. Aisch

Info:
Tel.: 09129 / 26004
petra.menzl@t-online.de
www.petra-menzl.de

05.10.2018 14:00 - 07.10.2018 13:00

Verschieden & gemeinsam

Es gibt sie zuhauf, jene Unterrichtssituationen, die potenziell dazu geeignet sind, sich angesichts des hohen Erwartungsdrucks von Eltern, Schüler*innen, Kolleg*innen, Schulleitungen etc. zu überfordern und zu frustrieren. Denn wenngleich Musik bekanntlich als Amalgam wirkt, so sind doch die methodisch-didaktischen und pädagogischen Anforderungen an Lehrkräfte in der Arbeit mit heterogenen Gruppen beträchtlich. Dieses Seminar zeigt auf, wie man mit diesen Herausforderungen professionell umgehen und schon früh notwendige Weichen stellen kann.

<b>Themen:</b>
Verfeinerung der Wahrnehmung und Ausbau diagnostischer Kompetenzen
partizipative, Team bildende und integrative Arbeitsweisen
Kommunikation und Gesprächskultur
Regeln und Rituale, Grenzen und Disziplin
Vorstellung und Reflexion beispielhafter Unterrichtssequenzen

<b>Zielgruppe:</b>
Lehrkräfte an Musikschulen und im freien Beruf sowie weitere Interessent*innen
Zusätzliche Informationen:
<b>Kosten:</b>
Teilnahmebeitrag 130,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €
<b>Dozent:</b>
Jörg Partzsch
<b>Weitere Informationen</b>
<link https://www.bundesakademie-trossingen.de/de/weiterbildungen/aktuelle-fachuebergreifende-aspekte/details/verschieden-gemeinsam-1.html _blank external-link-new-window "Opens internal link in current window">https://www.bundesakademie-trossingen.de/de/weiterbildungen/aktuelle-fachuebergreifende-aspekte/details/verschieden-gemeinsam-1.html</link>

Ort:
Hugo-Hermann-Straße 22
78647 Trossingen
Baden-Württemberg

Info:
Tel.: 07425 / 94 93 - 0
sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
www.bundesakademie-trossingen.de

48.08450000 8.65088000

19.10.2018 14:00 - 21.10.2018 13:00

Partizipation - Unterricht & Ensemblearbeit gemeinsam gestalten

&nbsp;Wie können sich meine Schüler*innen umfassend an der Unterrichtsgestaltung beteiligen? Wie involviere ich alle Ensemblemitglieder ins künstlerische Geschehen? Wie können uns die Wirkungen unseres pädagogischen
Handelns bewusst werden? Wie können wir Unterricht reflektieren, um ihn zu verbessern? Wie müssen Verantwortungsstrukturen in der Musikschule gestaltet sein, damit alle Beteiligten an Entscheidungsprozessen teilhaben können?
Nur mit aktiver Beteiligung auf allen Ebenen der musikpädagogischen Arbeit in der Musikschule und im Verein ist erfüllendes Musizieren und gewinnbringendes Unterrichten denkbar. Diese Weiterbildung lädt dazu ein, die vielfältigen Elemente von beteiligungsorientiertem Musizieren, Lernen und Lehren zu erfahren. Dabei
werden diverse Chancen für eine Weiterentwicklung von Musikschul- und Vereinsarbeit im Sinne einer lernenden Organisation beleuchtet.
Eine Einordnung des Konzeptes Partizipation erfolgt dabei auf den Ebenen Struktur, Kultur und Praktiken: Begünstigende Rahmenbedingungen, Haltungsverständnis (Perspektivenwechsel und Empathie) und konkrete
Beteiligungsanlässe werden in den Blick genommen.

Themen
• didaktische Grundlagen zum Konzept „Partizipation“
• Beteiligungsformen in musikalischen Lehr- und Lernsituationen sowie auf institutioneller Ebene
• persönlicher Zugang, Selbsterfahrung, Rollenbewusstsein
• Anregungen zur Umsetzung im eigenen Umfeld
• Modellierung gruppendynamischer Prozesse (Kommunikationskompetenz, Kritikkultur, kollegialer Konsens)

Zielgruppe
Diese Weiterbildung richtet sich an Musiker*innen und Musikpädagog*innen, denen erfüllendes Musizieren durch das aktive Einbezogensein aller Beteiligten am Herzen liegt.
Zusätzliche Informationen:

Kosten
Teilnahmebeitrag 190,00 €
Vollpension im Zweibettzimmer 79,40 €
Vollpension im Einzelzimmer 99,40 €

Dozenten
Yvonne Vockerodt
Dieter Fahrner
Eveline Unruh

Weitere Informationen
<link https://www.bundesakademie-trossingen.de/de/weiterbildungen/aktuelle-fachuebergreifende-aspekte/details/partizipation-unterricht-ensemblearbeit-gemeinsam-gestalten.html _blank external-link-new-window "Opens internal link in current window">https://www.bundesakademie-trossingen.de/de/weiterbildungen/aktuelle-fachuebergreifende-aspekte/details/partizipation-unterricht-ensemblearbeit-gemeinsam-gestalten.html</link>

Ort:
Hugo-Hermann-Straße 22
78647 Trossingen
Baden-Württemberg

Info:
Tel.: 07425 / 94 93 - 0
sekretariat@bundesakademie-trossingen.de
www.bundesakademie-trossingen.de

Termine / Veranstaltungen

Wir veröffentlichen Ihre Termine gerne und kostenfrei auf unserer Seite. Bitte senden Sie die Termine mindestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Nur so können wir sicherstellen, dass Ihr Termin lange vor Beginn bereits online verfügbar ist und von vielen Interessenten wahrgenommen wird.

Hinweis zur Veranstaltungskarte

Bitte beachten Sie das Veranstaltungen, mit identischer Adresse, in einem Marker zusammengefasst werden, die Zahl auf dem Marker gibt an wie viele Veranstaltungen er enthält.

Schauen Sie sich ihre Gegend doch mal etwas genauer an, zoomen sie näher ran und Sie werden feststellen das Veranstaltungsmarker, die nah beiander liegen, manchmal nur schwer zu entdecken sind.